ROCKEN HILFT: Musiker machen sich für psychisch Kranke stark.

"Wenn sich bekannte Künstler offen über psychische Störungen äußern, ermutige das Betroffene und trage zur Entstigmatisierung bei."

........

"Genauso sollte es auch beim zweiten Rock Musikfest im September 2020 sein, das der Pandemie zum Opfer fiel. Das Festival soll am 25. September 2021 nachgeholt werden. Bis dahin lässt der Verein "Rocken hilft" die Musiker sprechen: Da werben nun Heaven Shall Burn oder Kasalla für mehr Akzeptanz für psychisch erkrankte Menschen, da mahnt Schandmaul: "Ein gebrochenes Bein kann man sehen, eine psychische Erkrankung bleibt oft auf den ersten Blick verborgen." Hilfe brauchten die Betroffenen trotzdem."

 Auszüge aus dem redaktionellen Beitrag in der WAZ von Cristina Wandt.

Lest den ganzen Artikel auf:

fond_gelb.png